Artikel

Schillers Gourmetreisen » Musik » Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker

Osterfestspiele Baden-Baden

DO UND MO, 13. UND 17. APRIL 2017, 18 UHR, FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

Giacomo Puccinis »Tosca« mit Kristine Opolais

Vorhang auf für Giacomo Puccinis Tosca, der Opernneuproduktion der Osterfestspiele Baden-Baden mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern! Die Titelpartie singt Kristine Opolais, die als Puccini-Interpretin an den großen Opernbühnen von Wien bis New York gefeiert wird und die nun ihr philharmonisches Debüt gibt. Auch die männlichen Hauptpartien sind mit Puccini-Spezialisten besetzt: Marcelo Álvarez verkörpert Toscas Geliebten Cavaradossi, den Baron Scarpia gibt Evgeny Nikitin.
MEHR LESEN

SA, 15. APRIL 2017, 18 UHR, FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

Zubin Mehta und Pinchas Zukerman

Zwei Künstler von Weltrang zu Gast in Baden-Baden: Der Geiger Pinchas Zukerman und der Dirigent Zubin Mehta stellen bei ihrem Festspielauftritt mit den Berliner Philharmonikern Edward Elgars Violinkonzert vor, das durch seine spätromantische Wärme und nachdenkliche Melancholie besticht. Mindestens so gefühlvoll erscheint Tschaikowskys Fünfte Symphonie, die Zubin Mehta zum Abschluss des Abends dirigiert.
MEHR LESEN

SO, 16. APRIL 2017, 18 UHR, FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN

Musikfest am Ostersonntag

Ein Highlight des Festivals ist das Musikfest am Ostersonntag – weil dort die Berliner Philharmoniker ihre Vielseitigkeit auf ganz besondere Weise präsentieren: Kammermusik von Franz Schubert, Chansons von Hanns Eisler, symphonisches von Sergej Rachmaninow. Die Mitwirkenden sind die Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter, Ensembles und Mitglieder der Berliner Philharmoniker und das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Es moderiert Sarah Willis.

 

FR, 14. APRIL 2017, 18 UHR, DIGITAL CONCERT HALL LIVE

Lisa Bathiashvili und Simon Rattle bei den Osterfestspielen Baden-Baden

MO, 17. APRIL 2017, 20.15 UHR, DIGITAL CONCERT HALL LIVE

Von den Osterfestpielen: Simon Rattle dirigiert »Tosca«

Weiteres

MO, 1. MAI 2017. 11 UHR, PAFOS/ZYPERN

Europakonzert mit Mariss Jansons und Andreas Ottensamer

Das diesjährige Europakonzert führt die Berliner Philharmoniker in die antike Hafenstadt Pafos. Vor dem byzantinischen Schloss der Stadt spielt das Orchester unter der Leitung von Mariss Jansons Werke von Carl Maria von Weber und Antonín Dvořák. Solist in Webers Klarinettenkonzert Nr. 1 ist Andreas Ottensamer, Solo-Klarinettist des Orchesters. Das Konzert wird live im Ersten, im Kulturradio des rbb und in der Digital Concert Hall übertragen.

Veröffentlicht unter: Musik

Kommentare sind geschlossen.