Artikel

Schillers Gourmetreisen » PresseInfos

Deutsches Theater Berlin im März

Das Deutsche Theater im März mit zwei Premieren und zahlreichen weiteren Veranstaltungen wie die Salon- und Gesprächsreihe. Am Freitag, dem 17. März hat Tod eines Handlungsreisenden in der Regie von Bastian Kraft (Besuch der alten Dame, Biografie: Ein Spiel) Premiere im Deutschen Theater. In Arthur Millers Drama träumte Willy Loman einst vom ganz großen Glück, von Erfolg, Ruhm und Anerkennung. 36 Jahre reiste er als Handelsvertreter durch die Lande. Als ihn der neue, junge Chef feuert, gerät Willy Loman in eine existenzielle Sinnkrise. Tod eines Handlungsreisenden ist eine Gesellschaftstragödie und die Geschichte eines Identitätsverlustes: Loman wird zum Opfer des bedingungslosen amerikanischen Traums von Erfolg und finanziellem Wohlstand. Es spielen Harald Baumgartner, Linda Blümchen, Ruby Commey, Olivia Grigolli, Moritz Grove, Jürgen Huth, Camill Jammal, Benjamin Lillie, Ulrich Matthes und Timo Weisschnur. Am Samstag, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: PresseInfos, Theater/Oper

VORSCHAU SEP/OKT 2016 Komische Oper Berlin

Vorschau September Saisonauftakt 2016/17 mit Spielzeiteröffnungsfest »Peter Pan«, »Türk Müzik Festivali«, »Eine Frau« und »Meistersingern«   Am 4. September meldet sich die Komische Oper mit dem traditionellen → Spielzeiteröffnungsfest rund um die Kinderopern-Neuproduktion → Peter Pan (Premiere: 6.11.) aus der Sommerpause zurück. Am 10. September steht mit der Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion → Eine Frau, die weiß, was sie will! mit Dagmar Manzel und Max Hopp die erste Vorstellung der neuen Spielzeit auf dem Spielplan (weitere Termine u.a. 16., 18., 24.9.).  Vom 16. bis 18. September lädt die Komische Oper zum → »Türk Müzik Festivali«: Nach fünf Jahren interkultureller Projektarbeit mit → SELAM OPERA! widmet die Komische Oper Berlin ein ganzes Festivalwochenende der Musik aus der Türkei. Große und kleine Ensembles, Gäste, Musiker_innen, Sänger_innen und DJs präsentieren ein vielfältiges Musikrepertoire – von der traditionellen Volksmusik über kurdische Lieder und … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Musik, PresseInfos

Musikfest Berlin 2016

Tobende Ordnung: Eröffnungskonzert mit Wolfgang Rihms „Tutuguri“ Das  Musikfest Berlin 2016 wird vom 2. bis 20. September von den Berliner Festspielen in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmonikerveranstaltet. Das Programm ist veröffentlicht und der Kartenvorverkauf hat begonnen. Vom 2. bis 20. September startet die Berliner Konzertsaison mit der 12. Ausgabe des Musikfest Berlin in die neue Spielzeit. Rund 20 Orchester, Instrumental- und Vokalensembles sowie zahlreiche internationale Solist*innen treten auf. Neben den prominenten Orchestern Berlins sind die drei großen Orchester aus München zu erleben: das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Daniel Harding, dieMünchner Philharmoniker mit Valery Gergiev und das Bayerische Staatsorchester mit Kirill Petrenko. Weitere Gäste sind das Orquesta Sinfónica Simón Bolívar aus Venezuela mit Gustavo Dudamel und The John Wilson Orchestra aus London, das unter der Leitung seines Gründers John Wilson beim Musikfest Berlin sein Deutschland-Debüt gibt. Viele Programmpunkte der diesjährigen Festivalausgabe verbinden sich mit … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Musik, PresseInfos

Neuerscheinungen im August 2016 bei Suhrkamp

Friedrich Ani: Nackter Mann, der brennt Friedrich Ani Nackter Mann, der brennt Euro 20,00 [D] weitere Informationen » Alissa Ganijewa: Eine Liebe im Kaukasus Alissa Ganijewa Eine Liebe im Kaukasus Roman Euro 22,00 [D] weitere Informationen » Andreas Maier: Der Kreis Andreas Maier Der Kreis Roman Euro 20,00 [D] weitere Informationen » Niña Weijers: Die Konsequenzen Niña Weijers Die Konsequenzen Roman Euro 22,00 [D] weitere Informationen » Callan Wink: Der letzte beste Ort Callan Wink Der letzte beste Ort Stories Euro 22,00 [D] weitere Informationen » Berühmte Frauen Berühmte Frauen Kalender 2017 suhrkamp taschenbuch Euro 9,99 [D] weitere Informationen » William Shaw: History of Murder William Shaw History of Murder Kriminalroman suhrkamp taschenbuch Euro 14,99 [D] weitere Informationen » S. Craig Zahler: Die Toten der North Ganson Street S. Craig Zahler Die Toten der North Ganson Street Thriller suhrkamp taschenbuch Euro 9,99 [D] weitere Informationen » Thomas Kapielski: Leuchten Thomas Kapielski Leuchten A- und So-phorismen edition suhrkamp Euro 12,00 [D] weitere Informationen » Serhij Zhadan: Warum ich nicht im Netz bin Serhij Zhadan Warum ich nicht im Netz bin Gedichte und Prosa aus dem Krieg edition suhrkamp Euro 16,00 [D] weitere Informationen »   Insel Verlag  top Barbara Beuys: Helene Schjerfbeck Barbara Beuys Helene Schjerfbeck Die Malerin aus … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Literatur, PresseInfos

UNESCO kürt Tucson zur Stadt der Gastronomie

Die Bewohner Tucsons freuen sich. Im Dezember hat die UNESCO die Stadt Tucson mit dem außergewöhnlichen Titel „Stadt der Gastronomie“ ausgezeichnet. Damit bestätigt die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, was mehrfache Award-Verleihungen an Köche bereits angedeutet haben: Tucson ist mit seinen Spitzenköchen, einzigartigen Gerichten und seiner bewegten landwirtschaftlichen Geschichte der Hotspot für Gourmets aus aller Welt, regionale Tradition und den Fortschritt in der Landwirtschaft. Insgesamt sechs Städte in den USA hatte die UNESCO im Rahmen des Netzwerks kreative Städte im Dezember ausgezeichnet. Ausschließlich Tucson wurde für seine außergewöhnliche Gastronomie gekürt. Damit ist es die einzige „Stadt der Gastronomie“ in den gesamten Vereinigten Staaten. Die 520.000 Einwohner Stadt im Süden Arizonas am Fuße riesiger Berglandschaften blickt bereits auf eine lange Geschichte im Ackerbau und der Landwirtschaft zurück. Doch nicht … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: PresseInfos

die exklusive Winzervereinigung „Primum Familiae Vini“ in Berlin

Weinliebhaber sollten sich den 11. Dezember 2015 unbedingt vormerken. Denn an diesem Tag ist die exklusive Winzervereinigung „Primum Familiae Vini“ erstmals zu Gast im Berliner Szenerestaurant Sra Bua by Tim Raue. Primum Familiae Vini ist eine Vereinigung von aktuell elf internationalen Familien-Weingütern, die 1993 vom spanischen Winzer und Händler Miguel Torres und von Robert Drouhin, einem der bekanntesten Winzer aus dem Burgund, mit dem Ziel gegründet wurde, das Wissen der besten Winzer der Welt zu bündeln und auszutauschen. Voraussetzung einer Mitgliedschaft ist laut Satzung, dass ein Weingut zu den besten seines jeweiligen Anbaugebietes zählt, zudem einen international hohen Stellenwert genießt und noch in Familienhand liegt. Zu den elf Mitgliedern zählen renommierte Betriebe wie Château Mouton Rothschild, Antinori, Joseph Drouhin, Familie Hugel, Torres, Familie Perrin, Vega Sicilia, Tenuta San Guido, Symington Family, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: PresseInfos, Restaurant

TUI und der Sommer 2016

Die TUI Deutschland will wachsen und baut ihre Angebotspalette für den Sommer aus. Der Fokus für das Wachstum 2016 liegt auf attraktiven Zielen im Mittelmeerraum, auf den immer beliebter werdenden Fernstrecken und bei Auto- und Städtereisen. Sebastian Ebel, Vorsitzender der Geschäftsführung der TUI Deutschland: „Wir wollen wachsen und bieten unseren Kunden neue attraktive Reisen an. Insbesondere Familien mit Kindern profitieren von unserem Programm 2016. Der nächste Sommer bei TUI ist ein Sommer der Vielfalt.“ Insgesamt kommen rund 3.500 Hotels neu ins Angebot. Darunter sind auch 34 Häuser der TUI eigenen Hotelmarken und -konzepte. Stark vertreten im Pro-gramm bleiben die RIU Hotels, die ihre Modernisierungsoffensive fortsetzen. Drei Hotels in Spanien und Marokko werden nach umfangreichen Renovierungsarbeiten zum Sommer wieder neu eröffnet. Sebastian Ebel: „RIU ist seit 40 Jahren unser wichtigster Hotelpartner … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: PresseInfos, Veranstalter

Auftakt des Barenboim-Zyklus 2015/2016 mit Bariton Michael Volle

In dieser Saison beginnt der Barenboim-Zyklus am Montag, den 19. Oktober um 20 Uhr mit einem Liederabend, zu dem sich Generalmusikdirektor Daniel Barenboim einen der weltweit führenden Baritonsänger eingeladen hat: Michael Volle, der bereits zweimal von der Zeitschrift »Opernwelt« mit dem Titel »Sänger des Jahres« ausgezeichnet wurde (2008 | 2014) und während dieser Spielzeit an der Berliner Staatsoper noch als Scarpia in Puccinis »Tosca« (ab 13. Oktober) sowie in der Titelpartie von Wagners »Der fliegende Holländer« (ab 12. November) und als Wotan im »Ring«-Zyklus (ab 11. Juni) zu erleben sein wird. Ausgewählt haben Daniel Barenboim als Solist am Flügel und Michael Volle Musik dreier Komponisten, die paradigmatisch für die romantische Liedkunst stehen: Robert Schumann, Johannes Brahms und Hugo Wolf. Einige der berühmtesten Vertonungen des 19. Jahrhunderts werden dabei erklingen, u. a. Brahms‘ höchst eindringlich gestaltete, ungemein expressive »Vier ernste Gesänge«. Beim zweiten … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Musik, PresseInfos

Ideen & Tipps für die Herbstferien in Brandenburg

Die Blätter an den Bäumen werden bunt: Zeit für die Herbstferien in Brandenburg! Zwei Wochen brauchen die Schülerinnen und Schüler einmal keine Hausaufgaben machen. Vom 19. bis 30. Oktober 2015 geht es nur darum, die Freizeit so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Um große und kleine Abenteuer, drinnen und draußen, zu erleben, muss man nicht einmal weit weg fahren. In Brandenburg und Berlin gibt es viele Möglichkeiten, erlebnisreiche Ferientage zu verbringen. Hier sind ein paar Tipps. Mit dem Fahrrad und der Familie durch das Glauer Tal So viele Berge gibt es in Brandenburg nicht. Entsprechend rar sind ist der freie Blick in die Landschaft. Schon allein deshalb lohnt sich die Tour von von Trebbin nach Blankensee und zurück durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz. Auf dem Löwendorfer Berg gibt es einen Ausichtsturm. Von hier … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Länder, PresseInfos

Drei MICHELIN Sterne für deutschen Koch in Basel

Peter Knogl ist weltweit der zweite deutsche Koch an der Spitze eines 3-Sterne-Hauses im Ausland Das Restaurant „Cheval Blanc“ mit dem deutschen Chefkoch Peter Knogl im Basler „Grand Hotel Les Trois Rois“ erhält erstmals drei MICHELIN Sterne. Knogl ist damit nach Heinz Beck im „La Pergola“ („Rome Cavalieri Hilton“) weltweit der zweite im Ausland tätige Küchenchef aus Deutschland, dessen Restaurant mit dem Spitzenprädikat für exzellente Kochkunst ausgezeichnet wurde. Michael Ellis, internationaler Direktor des Guide MICHELIN: „Die Küche von Knogl im ,Cheval Blanc‘ hat sich über die vergangenen Jahre stetig weiterentwickelt. Sie ist geprägt von einer klassischen Basis mit raffinierten Ideen, die voller Aroma, Kraft und Ausdruck sind und das Essen zu einem einzigartigen Erlebnis machen.“ Mit dem „Cheval Blanc“ steigt die Zahl der eidgenössischen 3-Sterne-Adressen im Guide MICHELIN Schweiz 2016 auf … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Länder, PresseInfos, Restaurant