Artikel

Schillers Gourmetreisen » PresseInfos, Restaurant » die exklusive Winzervereinigung „Primum Familiae Vini“ in Berlin

die exklusive Winzervereinigung „Primum Familiae Vini“ in Berlin

Weinliebhaber sollten sich den 11. Dezember 2015 unbedingt vormerken. Denn an diesem Tag ist die exklusive Winzervereinigung „Primum Familiae Vini“ erstmals zu Gast im Berliner Szenerestaurant Sra Bua by Tim Raue.

Primum Familiae Vini ist eine Vereinigung von aktuell elf internationalen Familien-Weingütern, die 1993 vom spanischen Winzer und Händler Miguel Torres und von Robert Drouhin, einem der bekanntesten Winzer aus dem Burgund, mit dem Ziel gegründet wurde, das Wissen der besten Winzer der Welt zu bündeln und auszutauschen. Voraussetzung einer Mitgliedschaft ist laut Satzung, dass ein Weingut zu den besten seines jeweiligen Anbaugebietes zählt, zudem einen international hohen Stellenwert genießt und noch in Familienhand liegt. Zu den elf Mitgliedern zählen renommierte Betriebe wie Château Mouton Rothschild, Antinori, Joseph Drouhin, Familie Hugel, Torres, Familie Perrin, Vega Sicilia, Tenuta San Guido, Symington Family, Pol Roger und das deutsche Weingut Egon Müller Scharzhof an der Saar.

Insgesamt 50 Plätze stehen Weinliebhabern und interessierten Gästen am Abend des 11. Dezember 2015 nun im Sra Bua by Tim Raue zur Verfügung, um ausgewählte Spitzenweine oben genannter Winzer in Kombination mit der panasiatischen Küche des Sra Bua zu genießen. Neben einem Vertreter des Gründungsweingutes Torres werden auch Repräsentanten der portugiesischen Familie Symington sowie Jean Frédéric Hugel vom Weingut Hugel aus Frankreich vor Ort sein, um ihre Weine persönlich vorzustellen. Unterstützend moderiert wird der Abend vom Sommelier des Kempinski Hotel Adlon, Berlin, Shahab Jalali. Der sagt mit Stolz: „Es ist eine ganz besondere Ehre, eine der exklusivsten Winzervereinigungen der Welt im Sra Bua by Tim Raue begrüßen und die Veranstaltung auch noch gemeinsam mit den Winzern moderieren zu dürfen. Ich freue mich besonders auf die Kombination der außergewöhnlichen Weine dieser traditionsreichen Betriebe mit der modernen Küche von Daniel Lengsfeld.“ Der Preis für das von Küchenchef Daniel Lengsfeld speziell für den Abend komponierte 6-Gang-Menü, inklusive der korrespondierenden Weine, beträgt 290 Euro pro Person. Buchbar ist die Veranstaltung unter der Telefonnummer +49 30 2261 1590 oder per Email an srabua.berlin@kempinski.com.


Veröffentlicht unter: PresseInfos, Restaurant

Kommentare sind geschlossen.